25. Dez 2018 Der Nussknacker
Der Nussknacker
nach Alexandre Dumas (1844)

Alles im Haus der Familie Stahlbaum ist fein herausgeputzt. Vor den Fenstern rieselt der Schnee und hinter verschlossener Tür wartet der schönste Baum des Jahres darauf, bestaunt zu werden. Endlich ist Weihnachten. Marie und ihr Bruder Fritz sind so aufgeregt, dass sie es kaum noch aushalten. Endlich kommt auch ihr Lieblingsonkel Drosselmeyer. Jetzt kann die Bescherung beginnen. Fritz bekommt die lang ersehnten Husaren. Und Marie? Unter all den neuen, glänzenden Geschenken ist für sie ein unscheinbarer Nussknacker aus Holz das Faszinierendste. Nur schwer können sich die Kinder an diesem Abend von ihren neuen Spielkameraden trennen. Gerade als Marie endlich ins Bett gehen möchte, stürmt eine Schar von Mäusen das Wohnzimmer. Sie wollen den Spielzeugschrank erobern. Da öffnen sich wie von Geisterhand die Schubladen und ein traumhaftes Abenteuer mit dem Nussknacker als Anführer beginnt.

Alexandre Dumas Version des „Nussknackers“ wurde zur Vorlage für Tschaikovskys bekanntes Märchenballett.

Zur Weihnachtszeit zeigt das THEATER AN DER PARKAUE in dieser Saison den zauberhaften Klassiker für die ganze Familie.

Regie: Volker Metzler | Bühne + Kostüme: Claudia Charlotte Burchard


Theater an der Parkaue - Bühne 1
Parkaue 29
10367 Berlin