04. Aug 2018 Desirée Nick: Die letzte lebende Diseuse - Blandine Reloaded
Désirée Nick
Die letzte lebende Diseuse - Blandine Reloaded

Blandine Ebinger, Ehefrau und Muse Friedrich Hollaenders, konnte so viel mehr als singen: Mit Krächzen, Gurren, Flöten, Fiepen und Kreischen wurde sie in der goldenen Ära der 20er Jahre der erste Popstar der Cabaret- und Chansonszene Berlins. Ihr folgten Lotte Lenya, Margo Lion, Marlene Dietrich und viele andere legendäre Berliner Diseusen – eine ausgestorbene Spezies. Welch tapfere, neuzeitliche, Berlinerin wird die Ärmel hochkrempeln um diese illustre Gattung der Hochkultur vorm Aussterben zu retten?

Natürlich La Nick – die letzte Lebende ihrer Art. Zwischen Glamour und Groteske quiekt, lispelt, gurrt und murrt, nölt, jammert, fiept und nörgelt keine wie sie! Ein Hoch auf Désirée Nicks unverwüstliche Kehle – mit der sie diesmal zur Wiederbelebung einer legendären Spezies einlädt!

Am Flügel: Volker Sondershausen


Die Wühlmäuse am Theo
Pommernallee 2-4/Ecke Heerstraße
14052 Berlin