Back

18 February 2018 Die große Andrew Lloyd Webber Gala
In honor of Andrew Lloyd Webber - One of the greatest musical composers of our time
Die Musical – Gala der Extraklasse!


Die Top-Interpreten der berühmten Webber-Musicals, hervorragende Darsteller und Tänzer der Musical-Metropolen und das 14-köpfige Orchester nehmen die Zuschauer mit auf eine außergewöhnliche Reise der großen Gefühle!

Liebe, Verführung, Bewunderung, Humor, Hoffnung, Inspiration…

Andrew Lloyd Webber´s Musik erfreut sich weltweit so großer Beliebtheit, weil er es wie kein anderer versteht, mit seinem unglaublichen Melodienreichtum den ganzen, umfangreichen Reichtum tiefster Emotionen zu erreichen!

Andrew Lloyd Webber hat in jedem seiner international erfolgreichen Musicals große Charaktere geschaffen und ihnen mit seiner Musik Stimme und Seele eingehaucht.

Wenn Evita „Don´t cry for me, Argentina“ singt, ziehen die Zuschauer reihenweise diskret ihre Taschentücher aus dem Jackenärmel, um ihre Tränen zu trocknen.

Wenn das Phantom mit seiner gewaltigen Stimme Christine in seinen Bann zieht, zittert das Publikum mit und hofft inständig, Raoul möge sie rechtzeitig befreien.

In Cats singt die von allen ausgestoßene Grizabella um ihr Leben, um in den Olymp des Katzenhimmels emporzusteigen.

Die große Andrew Lloyd Webber Gala vereint all diese Emotionen und Gefühle zu einer sensationellen Show und macht sie zu ihrem Leitfaden.

Unterstützt werden die großartigen Interpreten von aufwändigen Projektionen auf transparente Gaze-Vorhänge, rasanten Video-Kamerafahrten in die Tiefen der Pariser Oper, durch die Straßen Buenos Aires oder Schutthalden der Katzenwelt und eine orgiastische Lightshow!

Das Kreativ-Team:

Die aus Australien stammende und in Paris lebende Choreografin Jeanette Damant entwirft die Choreografie, die mit der Regie von Jochen Sautter, der ebenfalls in Paris lebt und arbeitet, geschickt abgestimmt ist. Das spektakuläre Video-Mapping und Lichtdesign von Daniel Stryjecki gibt der Show eine einzigartige Note und lässt faszinierende Bilder entstehen. Die Kostüme wurden in Paris von Rick Dijkmann entworfen, der Kostümdesigner im Disneyland Paris ist. Orchestriert und arrangiert wurde die Musik von Matthias Suschke, der für Film, Fernsehen und den Friedrichstadtpalast in Berlin arbeitet. Er ist auch für die musikalische Gesamtleitung verantwortlich.
Admiralspalast - Theater
Friedrichstraße 101 - 102
10117 Berlin