02. Dez 2017 Hans im Glück
„So glücklich wie ich gibt es keinen Menschen unter der Sonne.“

Hans hatte sieben Jahre bei seinem Herren gedient. Als Lohn für seine Arbeit bekommt er einen Klumpen Gold und macht sich nun von Heimweh erfasst zurück auf den Weg in das Dorf seiner Mutter...

Auf seiner Reise begegnet er den unterschiedlichsten Leuten und tauscht seinen Goldklumpen zunächst gegen ein Pferd ein. Immer wieder tauscht er seinen stetig wechselnden Besitz gegen etwas Neues ein, um am Ende ohne jegliches Habgut dazustehen…

Der Admiralspalast öffnet im Dezember für große und kleine Märchenfans die Pforten. Die Studiobühne wird zum Märchenbuch und präsentiert uns die Geschichten der berühmten Charaktere des Froschkönigs, Hans im Glück, der Bremer Stadtmusikanten und dem Aschenputtel, inszeniert und gespielt von den Grimm Märchenspielern. Humorvoll nutzen die jungen Schauspieler die Sprache und Poesie der alten Erzählungen, frischen die Geschichten mit lebendigen Szenerien auf und ziehen gestandene und heranwachsende Theaterliebhaber in den Bann der alten Geschichten. Der Zauber der alten Sagen wird in eine neue Form der Erzählung verpackt.

Die Stücke - inszeniert und dargestellt von Schauspielabsolventen der Ernst Busch Berlin - sprühen vor Fantasie und Ideenreichtum.
Empfohlen für Menschen ab 4 Jahren.


Admiralspalast - Studio
Friedrichstraße 101 - 102
10117 Berlin