19. Nov 2018 Israel Nash & Band
Israel Nash

Israel Nash und Band kommen im November 2018 endlich wieder auf Tournee nach Deutschland. Aktuell tüfteln sie noch in Texas an ihrem fünften Studioalbum, welches noch diesen Sommer über Loose Mu-sic/Rough Trade in Deutschland veröffentlich werden soll. Der Rolling Stone war von der 2015 erschienen Vorgängerplatte „Silver Seasons“ so begeistert vom Sound des aus Missouri stammenden Singer-Songwriters und seiner Band, dass er die komplette Platte bereits im Vorfeld im Stream veröffentlichte. „Israel Nash bringt uns Woodstock zurück“, schrieb der Stern und feierte das Video zur Single „LA Lately“ in einer exklusi-ven Premiere.

„Silver Seasons“ wurde als Nachfolger zu seinem gefeierten 2013er Album „Rain Plans“ („die gewaltigste Ame-ricana Platte des Jahres“ – Rolling Stone) auf Israel Nashs Ranch in Texas im selbstgebauten Studio vom Grammy-prämierten Toningenieur Ted Young (Kurt Vile, Sonic Youth) aufgenommen und produziert. Auch bei der aktuellen Scheibe, bleibt sich die Band, was den Aufnahmeort angeht, treu. Beeinflusst von der friedlichen Landschaft in Texas und der idyllischen Umgebung von Nashs Ranch folgt Israel Nash und Band weiter den psychedelischen Klängen, die man auch schon auf den anderen Platten hören konnte. Nash klingt jedoch selbstsicherer als jemals zuvor, unterstützt von seiner wahrhaft talentierten Band.

Israel Nash, das sind: Israel Nash, Eric Swanson, Josh Fleischman und die Brüder Joey und Aaron McClellan, welche uns im Winter 2018 mit auf eine Zeitreise zurück zum Ideal eines kunstsinnigen und friedliebenden Amerikas mitnehmen.


Festsaal Kreuzberg
Am Flutgraben 2
12435 Berlin