29. Apr 2018 Monika Holzmann & Emmerich Heimer
Für einen richtig guten Tango braucht es eigentlich nur zwei. Und weil es im Tango so oft um Liebe, Sehnsucht und gar nicht so selten um Weinseligkeit geht, haben sich Monika Holzmann und Emmerich Haimer die Kontragitarre, fast schon ein Inbegriff österreichischer/Wiener Weinseligkeit, für diese Musik ausgeliehen. Ziel war es, dem Tango in minimalistischer und untypischer Besetzung Leben einzuhauchen, ohne ihm die Kraft zu nehmen. Und bald war klar: Mehr braucht es nicht! Monika Holzmann, Freistadt, OÖ, arbeitet als Sängerin in eigenen Programmen sowie als Trainerin für Stimme und Alexandertechnik. Emmerich Haimer ist Gitarrist aus dem niederösterreichischen Weinviertel und hat sich – ursprünglich von der Rock- und Metalmusik kommend – auf die Wiener Kontragitarre spezialisiert.


ART Stalker - Kunst+Bar+Events
Kaiser-Friedrich-Str. 67
10627 Berlin