Back

13 December 2017 Mordende Gärtner an Bord - Spreefahrt inkl. Mords-Liedern zum Dinner
Das Berliner Kriminal Theater und die Reederei Riedel präsentieren ihre neue Show auf dem Schiff

Ab 22. April 2016 wird nicht nur ein schaurig, schönes 4-Gang-Menü serviert, sondern auch ein mörderisches Schauspiel, denn es sind „Mordende Gärtner an Bord“.

Mitmachen ist erlaubt, aber kein zwingendes Muss. Doch seien Sie auf der Hut, denn der mordende Gärtner hat ein wachsames Auge.
Wenn irgendwo ein Mord geschieht, ist mit Sicherheit ein Mörder nicht weit. Und was läge da näher, als den unschuldig mit der Schere am Gebüsch zupfenden Gärtner ins Visier zu nehmen? Schließlich gilt in jedem guten Krimi:
DER MÖRDER IST IMMER DER GÄRTNER

Wir begeben uns auf eine musikalische Spurensuche durch das Krimi-Song-Repertoire – denn schon Reinhard Mey hat es gewusst…, so manche altenglische Lady und mancher steinreiche senile Sir mussten es selbst erfahren: Der Mörder ist immer der Gärtner und er plant schon den nächsten Coup. Der Mörder war wieder der Gärtner und der schlägt erbarmungslos zu.

Das Berliner Kriminal Theater garantiert in seiner Kriminalrevue für knisternde Spannung und musikalische (ent)spannende Unterhaltung.
Anlegestelle Reederei Riedel Fischerinsel
Märkisches Ufer
10179 Berlin