11. Mrz 2018 R.LUM.R
Nach gefeierten Konzerten zurück in Europa R&B-Sensation R.Lum.R mit exklusiver Deutschland-Show in Berlin Nach seiner gefeierten Europa-Premiere und erstem Deutschland-Konzert vergangenen Juli in Berlin, kehrt R.Lum.R mit neuen Songs in die Hauptstadt zurück! Am 11. März taucht er den Privatclub in seine atmosphärische Soundcollage aus Singer-Songwriter, Soul und elektronischen Elementen. Mit dabei hat er die Songs seiner kürzlich veröffentlichten Debüt-EP „After Image“, auf der die R&B-Sensation all die Elemente vereint, die ihn so außergewöhnlich machen: Flirrende Synthesizer, pulsierende Percussion, tiefgehende, poetische Texte und eine bemerkenswerte Stimme zwischen tiefem Bass und durchdringendem Falsett: Der amerikanische Newcomer R.Lum.R mischt die Karten für R’n’B-Musik mit seinem eklektischen Mix neu – eine Melange, die schnell immer mehr Fans findet.

Sein Breakout-Song „Frustrated“ zählte monatelang zu den beliebtesten Songs auf einer der größten Spotify-Playlists, „Are&Be“, für die „Alt R’n’B“-Playlist war R.Lum.R (ausgesprochen: Ar-Lamar) ein halbes Jahr lang das Aushängeschild. Lange bleibt der außergewöhnliche Sound des Newcomers nicht unentdeckt. Mittlerweile zählt der Song allein bei Spotify über 30 Millionen Streams, die US-Ausgabe des Rolling Stone nahm R.Lum.R in die „10 New Artists You Need to Know“-Liste auf und seine EP zählt für das renommierte US-Magazin Billboard zu den Top 15 der besten R&B-Platten 2017. Besonders aber macht sich der Newcomer als Live-Künstler einen Namen.

Beim wichtigsten Showcase-Festival der Welt, dem „SXSW“ in Austin, galt er 2017 als „Must-See“ und wurde dort gleich zu sieben Auftritten eingeladen, u.a. vom renommierten, amerikanischen Spin-Musikmagazin. „Er ist ein unglaublicher Performer“, schwärmt Nashville Scene, „mit einem unbestreitbarem Falsett“. Sein Talent bleibt auch bei den großen TV-Shows nicht unbemerkt – längst hat R.Lum.R sein Late-Night-Debüt beim Talkshow-Star Jimmy Kimmel gefeiert.

In der Fachpresse wird besonders die Vielseitigkeit des Musikers gelobt, der ursprünglich klassische Gitarre studiert hat. Das Wonderland Magazine prophezeit, dass er einer der großen Breakout-Künstler wird, und beschreibt seine Musik als „geschmeidigen R&B mit eingängigen Pop-Hooks, der bereits Vergleiche mit Miguel oder The Weeknd hervorruft“. Clash Music wiederum betont seine Einzigartigkeit: „R.Lum.R sticht hervor. Sein Pop-Songwriting ist ausgefallen, er kombiniert Hip-Hop-Flair mit einem unglaublichen Händchen für Melodien.“ R.Lum.R selbst möchte sich musikalisch nicht einschränken: „Wenn ich meine Musik einem Genre zuordnen müsste, würde ich R’n’B/Singer-Songwriter/Soul/ Electronic nennen“, erklärt er, „aber: Ich möchte mir selbst keine Grenzen setzen“. 2018 kehrt R.Lum.R für eine einzige Show nach Deutschland zurück. Jetzt Tickets für die exklusive Show der R’n’B-Sensation sichern!


Privatclub
Skalitzer Str. 85-86
10997 Berlin