22. Dez 2018 Vivaldi: Die vier Jahreszeiten
Berlins jüngste Konzertreihe „Klassik-Berlin“ der Münchner Konzertagentur Kulturgipfel GmbH feiert am 30. September 2018 Premiere in der Kreuzberger Heilig-Kreuz-Kirche. Beliebte Klassiker, von renommierten Ensembles und Musikern neu interpretiert, verwandeln den lichtdurchfluteten Kirchenraum einer der eindrucksvollsten historischen Locations der Hauptstadt in ein visuell-musikalisches Gesamterlebnis.

Junge Berliner Musiker des Ensembles Camerata Instrumentale Berlin kombinieren ausgereifte Programm-Dramaturgie mit innovativer stilistischer Vielfalt. Die hochtalentierte junge Pianistin Anna Scheps glänzt durch ihr technisch versiertes, fein geschliffenes und breit gefächertes Repertoire. Die Besonderheit der Reihe: Die Musiker führen selbst durch das Programm.

Zentral am Blücherplatz in Kreuzberg gelegen, glänzt eine der ehemals prächtigsten Kirchen im wilhelminischen Berlin mit ihrer fantastischen Akustik und ihrer einzigartigen Kombination aus alt und neu. Mit der neuen Reihe „Klassik Berlin“ ergänzt die bundesweit agierende Konzertagentur Kulturgipfel GmbH seine etablierten Reihen Nymphenburger Schlosskonzerte, Klassik auf Schloss Schleißheim, Münchner Residenzkonzerte und Stuttgarter Schlosskonzerte im Süden der Republik um ein weiteres Kultur-Highlight der Hauptstadt.



Heilig-Kreuz-Kirche
Zossener Str. 65
10961 Berlin